Berufliches Coaching mittels Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS)

Wenn du arbeitssuchend oder arbeitslos gemeldet bist, kannst du bei der Agentur für Arbeit bzw. dem Jobcenter nach einem Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) für ein berufliches Einzelcoaching fragen. Erhältst du einen entsprechenden Bewilligungsbescheid, entstehen dir für das Coaching keine Kosten.

Für ein Berufliches Coaching oder Berufliches Coaching Plus über AVGS stehe ich dir bei der Perspekto Coaching GmbH (https://perspekto-coaching.de) zur Verfügung.

Vielleicht bist du mit deiner deiner beruflichen Situation unzufrieden, hast aber noch keine Idee, in welche Richtung es für dich weitergehen kann. Möglicherweise hast du bereits eine Idee, bist aber noch unsicher, den ersten Schritt zu gehen. Ich unterstütze dich bei bei der Um- oder Neuorientierung, aber auch beim Wiedereinstieg in den Beruf. Gemeinsam erarbeiten wir neue Möglichkeiten für eine nachhaltige Perspektive, die dich zufriedenstellt. Dabei stehen immer deine Interessen, Fähigkeiten und Wünsche im Vordergrund. Ich unterstütze dich außerdem in der Erstellung der Bewerbungsunterlagen und bereite dich auf Vorstellungsgespräche vor. 

Beim Beruflichen Coaching Plus arbeiten wir zusätzlich daran, deine persönlichen Kompetenzen zu stärken, Potentiale zu erkennen und eine Work-Life Balance herzustellen, aus der du Kraft für deine berufliche Ausrichtung schöpfen kannst. 

Weitere Informationen zum AVGS findest du hier:
https://www.arbeitsagentur.de/aktivierungs-vermittlungsgutschein-avgs