Methoden

Systemisches Coaching geht davon aus, dass die Lösung deines Problems bereits als Ressource in dir ist, auch wenn du noch keinen Zugang dazu hast. Als Coach habe ich die Möglichkeit, die Metaperspektive (übergeordnete Sichtweise) einzunehmen und mit Hilfe systemischer Fragestellungen und verschiedener Tools diese Lösungsmöglichkeit(-en) in dein Bewusstsein zu bringen.
 
 Ich möchte dir hier ein paar ausgewählte Tools erläutern:
 
 Eisbergmodell: Bei der Arbeit mit dem Eisbergmodell machen wir sichtbar, welche dir unbewusste Überzeugungen/Schlussfolgerungen dein Leben beeinflussen.  Sobald diese sichtbar geworden sind, hast du die Möglichkeit, nicht förderliche Überzeugungen loszulassen und durch dich unterstützende zu ersetzen.

Umgang mit irrationalen Überzeugungen: Hierbei werden deine irrationale Gedanken/Überzeugungen sichtbar gemacht, auf Angemessenheit überprüft und eine Brücke für eine andere Betrachtungsweise gebaut. Neue, förderliche Gedanken/Überzeugungen können dann herausgearbeitet werden. Neue Handlungen werden somit möglich.
 
 Das innere Team nach Schulz von Thun: In bestimmten Situationen und bei Herausforderungen melden sich meist verschiedene "Stimmen" in uns, die wie ein zerstrittener Haufen gegeneinander antreten. Einige davon besonders laut, andere eher leise und wieder andere wollen wir gar nicht anhören. Diese inneren Teammitglieder werden herausgearbeitet, dürfen "zu Wort kommen" und können dann - mit dir als Teamleiter - zu einem Konsenz kommen. Dies ist eine sehr wirksame Möglichkeit, Klarheit zu finden und bei Herausforderungen handlungsfähig zu werden.
 
 Geführte Prozesse (Meditationen): Ich unterstütze deinen Problemlösungsprozess gern durch eine geführte Meditation, die inhaltlich und musikalisch auf deine Problemstellung zugeschnitten ist. Durch den entspannten Zustand während der Meditation wird dein Alltagsbewusstsein verringert und die Verbindung zum Unterbewussten erleichtert. Die Meditation wirkt ressourcenstärkend, kann dich dabei unterstützen neue Qualitäten für dein Leben zu finden, unklare Verhältnisse oder Konflikte sichtbar zu machen und auch den Zugang zu bislang ungenutzten mentalen Ressourcen zu erhalten. Du hast dabei immer die Kontrolle und kannst jederzeit aussteigen.

Visionssuche: Die Visionssuche unterstützt dich dabei herauszufinden, wo deine Interessen, Begabungen, deine Werte liegen, welche Qualitäten du damit verbindest und wie du diese in deinem Leben etablieren kannst.